Luftig leicht trotz Hose

Damals feierte er einen wahrlich revolutionären Durchbruch: er galt als Übergang von Rock zur Hose und war sehr gewagt für die Frau – der Hosenrock! Heute hat er wieder einmal seinen Comeback unter dem Namen Culotte, die uns diesen Sommer überall begegnen wird. Die mit hohem Bund und weitem Bein geschnittene Hose endet meist an der Wadenmitte und ist in allen möglichen Farben und Stoffen vertreten. Sie ist vielfältig kombinierbar, auch wenn es auf dem ersten Blick eher schwieriger scheint.
Durch ihre Breite fragt man sich ob man lieber ein enges Top dazu kombinieren sollte oder ob die weite Bluse auch gehen würde?
Diese Frage habe ich mir natürlich auch gestellt und denke, dass sie zu einem engen Oberteil immer gut kombiniert ist und man aber auch ruhig zur Bluse greifen darf. Beachten sollte man dabei aber, dass man diese in die Hose steckt. Durch den hohen Bund der Culotte ist das Outfit dann trotzdem figurbetont und man geht nicht völlig im ganzen Stoff unter. Ganz schmale Persönchen dürfen aber auch ein/e oversized Pullover oder  Jacke dazu tragen. Aber bevor ich euch hier die Ohren vollquatsche: seht dazu einfach mehr auf den Collagen, die ich für euch vorbereitet habe. 🙂
Culottes Rosé

 

Shop the items
                          
Farbe braucht das Leben

 

Shop the items
          

 

Classy Culotte

 

Shop the items
    
Wir freuen uns über deinen Like!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.