Fall, I fall for you!

Eine neue Jahreszeit beginnt, ihr Lieben! Und nicht nur irgendeine, sondern eine wunderschöne und verzauberte Zeit. Der Herbst ist, wie man unschwer erkennen kann, eine meiner Lieblingsjahreszeiten.

All die tollen Farben, die die Natur zu bieten hat. Lange Spaziergänge durch die kühle und den Winter ankündigende Luft. Anschließend wird sich in die nach dem Sommer wieder ausgepackte Kuscheldecke eingemummelt und einen leckeren Chai Latte getrunken. Dann noch ein gutes Buch dazu und der Herbsttag ist perfekt – fast! Da fehlt noch etwas, immerhin befindest du dich hier ja auf einem Modeblag. Genauso schön und vollkommen ist nämlich auch die Mode, die uns im Herbst begleitet und warm hält.

Fall colors

 

Typische Herbsttöne wie Orange, Rot, Gelb, Braun und Grün (in all den sich bietenden Nuancen) sind vertreten.

 

 

Besondere Hingucker sind lange oversized Mäntel, die dem Look etwas Divenhaftes verleihen oder auch kurze Capes für typischen Londoner Flair.

fall look

 

                
autmn

 

                         
Auch die Accessoires sind vielfältig, darunter besonders der Hut, der den Look vollkommen macht, vorausgesetzt man traut sich! Es gibt ihn in den verschiedensten Farben und Formen, also ist doch bestimmt für jeden ein passender dabei. Probiert euch aus! 🙂
Heads

 

Heads von rachel-papel, Ted Baker enthaltend
           
Wir freuen uns über deinen Like!

…underneath your clothes…

There’s an endless story
There’s the man I chose
There’s my territory
And all the things I deserve
For being such a good girl, honey…

… der passende Song zu meinem Thema heute. 😉

fleur-du-mal-fartech-com
fleur-du-mal-fartech.com

Jeder von uns kennt diesen einen Moment, dieses Gefühl, wenn der Körper und die Gedanken durchdrehen, wenn man das erste Mal die Hüllen vor dem anderen fallen lässt.

 

Da geht es den Männern nicht anders als den Frauen, man ist nervös, neugierig und ungeduldig voller Vorfreude.

penelope-blush-trouva.com
penelope-blush-trouva.com

Wie wir wissen sind Männer sehr visuelle Wesen, sie lieben es „was zu gucken zu haben“.

Und Frauen beherrschen die Kunst der Verführung, wir können wenn wir wollen den Männern eine komplette Show liefern.

Das tolle dabei ist, das Marken wie #AgentProvokateur, #LaPerla und #VictoriasSecret es verstehen und uns dabei Helfen, die perfekte Hülle für unser Gefühl zu finden.

Ok gut, das sind natürlich High Class Marken, die auch nicht für jedermann /jederfrau Geldbeutel geeignet sind.

Aber es ist heute nicht mehr schwer wunderschöne Unterwäsche zu finden – #H&M, #Hunkemöller und viele andere können das auch.

 

Der Trend zur Spitze ist offensichtlich zeitlos und auch in diesem Herbst gibt es wunderschöne zarte Stücke, die unser Herz, aber auch das unserer Männer, höher schlagen lassen…

 

lace up...

 

Es gibt sie in allen erdenklichen Farben, aber wer nicht verkleidet wirken will

oder für wen das Spiel mit den Reizen noch neu ist, sollte besser auf klassische

Farben setzen, wie nude, schwarz oder weiß.

Für mich persönlich gibt es nichts edleres und verführerisches als schwarze Spitze.

nly-lingerie-sexy-lace-hipster-nelly.com
nly-lingerie-sexy-lace-hipster-nelly.com

(Mittlerweile ist es sogar chic, wenn sie unter einem weißen  T-Shirt im Casual-Look heraus blitzt.)

 

 

Aber nicht nur ihr Männer mögt es, sich schöne Dinge anzuschauen. Denn auch wir Frauen finden es sexy, wenn ihr Männer die Hüllen fallen lasst.

– Aber bitte, wir sprechen jetzt hier nicht von „Sacki-Verpacki“-Unterhosen, die so eng sind, dass es kaum Spielraum für Fantasie und Interpretationen übrig lassen.

Auch der String Tanga ist nur bei Chippendales akzeptabel.

Ok gut, für die Chippendales ist er auch eher Arbeitsmittel…

Aber seien wir mal ehrlich, es wird immer behauptet der weibliche Körper ist schöner als der männliche .. mhm nööö.. dem wage ich zu widersprechen, beide sind gleich schön !!!

Wir lieben das Männliche, die Kraft und das Coole.  Calvin Klein -polyvore.com

… und ja bei euch Männern reicht uns eine coole Pants oder die klassische weiße Unterhose.

Auch bequeme Boxershorts können uns nervös machen, wenn ihr nur damit bekleidet vor uns steht.

good times
Es ist auf beiden Seiten eigentlich ganz simpel – weniger ist mehr.
Aber das wenige kann ruhig sexy und cool sein.
Und wisst ihr was eigentlich das schöne an sexy Unterwäsche ist?
Es pusht einen schon allein durch das Tragen so ungemein, so dass man beschwingt durch den Tag schwebt.
Man fühlt sich sexy & ein wenig verrucht.
Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, das es den Selbstwert und das Selbstbewusstsein steigert.
Also gönnt euch vielleicht das ein oder andere Mal dieses Gefühl für euch alleine.
Verratet es keinem und beobachtet wie sich eure Ausstrahlung und eure Wirkung
verändert.

Macht es euch gemütlich in diesem Herbst und genießt die Zweisamkeit, Dreisamkeit oder was immer ihr möchtet und erinnert euch an den Satz:

 

underneath your clothes , there’s an endless story…. 

 

Hier der Link zum Song, falls ihr ihn nochmal hören möchtet 😉  (https://www.youtube.com/watch?v=uwBwKcQ1k84)

 

Eure Sonny! 🙂

Wir freuen uns über deinen Like!

Vamos a la playa – mit ausgefallenen Bikinis im Gepäck

Auf die Plätze, fertig, loooos!!! Raus aus dem Haus mit dem schönsten Bikini in der Tasche, einem schicken Sommerhut auf dem Kopf und einer bunten Sonnenbrille auf der Nase. So macht es doch am meisten Spaß… im Sommer ist alles bunt und kräftig, voller Energie und Lebensfreude. Den Farbkombinationen werden keine Grenzen gesetzt – denn im Sommer ist alles möglich und passt zusammen.

Dieses Jahr ist die Bademode besonders spannend, denn der sogenannte Monokini ist momentan am Strand, Pool oder Freibad am Start. Darunter kann man sich einen Bikini mit einer Verbindung zwischen Ober- und Unterteil vorstellen, oder ganz einfach: einen Badeanzug mit Cut-Outs. Den Monokini gibt es in den verschiedensten Varianten und das Tolle an ihm ist, dass man sich besonders wohl fühlt, denn es kann nichts verrutschen. Hinzu schmeichelt er durch die rundlichen Cut-Outs den weiblichen Kurven.

monokini

 

           

 

In diesem Jahr scheinen mir die Bikinioberteile variabler denn je und viel detailreicher, wie zum Beispiel durch Schnüre im Dekolletébereich oder am Rücken:

 

schnüre monokini
Bikini

 

Auch edles Schwarz versprüht in Kombination mit kräftigen Farben Sommerfeeling. Zum Beispiel durch gelbe Strandaccessoires und passenden Flip Flops. Der schwarze XXL-Hut und die Cateye-Sonnenbrille verleihen dem Look etwas Divenhaftes.
blacksummer

 

       

 

bikini

 

                        
Wir freuen uns über deinen Like!

FOR THE GIRLZ !

Das Release der ersten Teile aus unserer wachsenden Women- Basic-Pieces– Kollektion.

Wir haben einen der wenigen Sonnentage genutzt und sind zum shooten rausgegangen.

 

 

 

Die Logo- Shirts (nun auch in weiß), Crop Top, Oui Paris und die Cap (unisex) sind ab sofort erhältlich, schaut einfach in unserer BOUTIQUE vorbei.

Wir freuen uns über deinen Like!

BackYard Party vs. RoofTop Bar

Der Sommer ist da!!! Naja fast… okeeee, … aber es wird schon werden. 😀
Und wie das im Sommer immer so ist gibt es eine Menge Parties die anstehen.
Die unterschiedlichsten Locations, die verschiedensten Anlässe, doch eins ist immer gleich: Die Freude an der Musik und das Beisammensein mit tollen Menschen und guten Freunden.
Deswegen geht raus und schmeißt euch ins Getümmel!  Genießt das Leben und füllt diesen Somme mit unvergesslichen Erinnerungen.
Passend zum Wochenende hier unser Vorschläge, falls ihr noch ein entsprechendes
Party-Outfit sucht.
BackYard Party

 

roof top

 

Macht es euch schön! Ein tolles Wochenende euch allen!
Wir freuen uns über deinen Like!

PARTNER – LOOK!

Was fällt euch als erstes ein, wenn ihr an das Wort Partnerlook denkt? … Na 🙂 vielleicht auch Pärchen in klassischen Jack Wolfskin Jacken und Trekking-Sandalen ?

Erwischt!

Aber keine Sorgen mir geht es genauso. Dieses Bild eines Paares, welches an einem Samstagmorgen, in seiner Outdoorbekleidung durch die deutschen Innenstädte schlängelt, hat sich wohl in die meisten Köpfe eingebrannt. Und auch die Weiterentwicklung, johanneshuebldie Neu- Spezies das Superdry-Paar ist immer mehr auf unseren Straßen zu finden.

Doch es gibt auch einen Partnerlook der es verdient kopiert zu werden.

Ein Paar welches vor Stil und zeitloser Eleganz nur so strahlt.

Olivia Palermo und Johannes Huebl (Punkt!)

Richtig Johannes Huebl, ein deutscher Name und ein deutscher Bilderbuch-Mann, 38 Jahre alt und ursprünglich aus Hannover. (Nordrhein-Westfale 😉 )

Verheiratet mit Olivia Palermo, 30 Jahre alt und US- Amerikanerin.

Gut man könnte jetzt drauf rumhacken, dass er ein erfolgreiches Männermodel ist und sie eine der größten Modeikonen unserer Zeit, aber zieht man mal die ganze Show drum herum ab bleibt zu sagen, dass man die Liebe zwischen den beiden auch ihrem Look wiederfindet.

In ihrem Look harmonisieren die beiden perfekt, der Partnerlook in einer sehr modernen Umsetzung. Die Liebe zum Detail, nicht offensichlich dekoriert mit Marken, sondern immer passend zum Anlass gekleidet.

Klassiker kombiniert mit Trendelementen, aber immer ein cooler elegant reduzierter Style.

oliviapalermo olivapalermojohanneshubel2 olivapalermojohanneshuebl4

(Quelle instagram: johanneshuebloliviapalermodaily )

 

Es geht ja nun nicht darum, eins zu eins auszusehen, wenn man sich entscheidet einen Partnerlook zu tragen, viel mehr geht es darum in dem Look die Symbiose zu erkennen.

Es macht Spaß solche Pärchen in der Innenstadt zu entdecken und sich durch diese inspirieren zu lassen.olivapalermojohanneshubel3

Schaut euch mal um, wenn ihr kommenden Samstag durch die Stadt bummelt, vielleicht entdeckt ihr ein paar dieser perfekten Symbiosen.

Oder vielleicht entdeckt ihr selbst beim shoppen mit eurer /eurem Liebste(n) ein paar Teile die euch zu einer unverwechselbaren Einheit machen.

Denn wie jeder weiß, es macht immer Spaß Neues auszuprobieren. 🙂

Wir freuen uns über deinen Like!

Statement Sunglasses

In diesem Jahr wird es sehr auffällig in Sachen Sonnenbrille und mal eben unbemerkt zum Bäcker gehen gestaltet sich da eher schwierig, denn die Sonnenbrillentrends sind wahre Statements und DAS Modeaccessoire für einen kompletten Look.

Besonders im Trend sind Cateye-Sonnenbrillen, bei denen meist designtechnisch der Fokus in den äußeren Spitzen liegt um sie stärker zu betonen. Ebenso beliebt sind komplett runde Sonnenbrillen oder eine Kombination aus beidem – ein rundes Gestell mit angefügter Cateye-Ecke.

Hier habe ich euch Inspirationen für verschiedene Looks vorbereitet, die eher alltagstauglich sind. Lasst mich wissen was ihr davon haltet! Zu gewagt oder ein echter Hingucker?

Rosmarin

 

Black Cat

 

Elegance

 

style

 

Wir freuen uns über deinen Like!

All Black Everything

Obwohl es keine gewagte Farbe ist, hat Schwarz etwas rebellisches an sich – kombiniert man es ohne wenn und aber nur mit Schwarz! All Black Everything nennt sich der Trend, den man vor allem in der HipHop Szene des Öfteren antrifft. Man kann nichts kaum etwas verkehrt machen und sieht immer well-dressed aus.

 

Eine Ripped Jeans lässt das Outfit lässig wirken und bricht das edle Schwarz. Besonders, wenn man sie zu einem Hemd trägt und schick mit used kombiniert. Die klassischen Dr. Martens verleihen dem Outfit das bestimmte Etwas.

 

 

All Black

 

Shop here:
                                      

 

Ob Maxi Rock und Crop Top à la Boho-Style (nur eben in schwarz) oder Ripped Jeans mit Bomberjacke – es sind keine Grenzen gesetzt!

 

All Black

 

Shop here:

 

Es kann natürlich auch sportlich sein! Vorreiter des All Black Everything Styles ist z.B. Hip-Hopper Kanye West.

 

All Black

 

Shop here:
                          
Wir freuen uns über deinen Like!

Stay simple !

Heute mal ein Beispiel wie schnell Mann gut und stylish angezogen ist.
Ich bin ein bisschen neidisch, dass es bei euch Männern immer ruckizucki mit der Outfit Auswahl geht.
Und dabei seht ihr auch einfach immer lässig und cool aus.
Komplett ungezwungen und clean. Perfekt für die ersten warmen (Frühlings-)Tage.
just simple

 

just simple, shop here 
Wir freuen uns über deinen Like!

Luftig leicht trotz Hose

Damals feierte er einen wahrlich revolutionären Durchbruch: er galt als Übergang von Rock zur Hose und war sehr gewagt für die Frau – der Hosenrock! Heute hat er wieder einmal seinen Comeback unter dem Namen Culotte, die uns diesen Sommer überall begegnen wird. Die mit hohem Bund und weitem Bein geschnittene Hose endet meist an der Wadenmitte und ist in allen möglichen Farben und Stoffen vertreten. Sie ist vielfältig kombinierbar, auch wenn es auf dem ersten Blick eher schwieriger scheint.
Durch ihre Breite fragt man sich ob man lieber ein enges Top dazu kombinieren sollte oder ob die weite Bluse auch gehen würde?
Diese Frage habe ich mir natürlich auch gestellt und denke, dass sie zu einem engen Oberteil immer gut kombiniert ist und man aber auch ruhig zur Bluse greifen darf. Beachten sollte man dabei aber, dass man diese in die Hose steckt. Durch den hohen Bund der Culotte ist das Outfit dann trotzdem figurbetont und man geht nicht völlig im ganzen Stoff unter. Ganz schmale Persönchen dürfen aber auch ein/e oversized Pullover oder  Jacke dazu tragen. Aber bevor ich euch hier die Ohren vollquatsche: seht dazu einfach mehr auf den Collagen, die ich für euch vorbereitet habe. 🙂
Culottes Rosé

 

Shop the items
                          
Farbe braucht das Leben

 

Shop the items
          

 

Classy Culotte

 

Shop the items
    
Wir freuen uns über deinen Like!